Sprache

ECR Award

Brauns-Heitmann ist als Gründungsmitglied des #ForumRezyklat stolz auf den ECR Award in der Kategorie „Sustainability Excellence“


Der ECR Award ist die öffentliche Auszeichnung und Wertschätzung von unternehmensübergreifender Zusammenarbeit, die Vorbild-Charakter für die Optimierung der Wertschöpfung zur Steigerung des Kundennutzen hat.

Wenn mehr als 60 Unternehmen gemeinsam Lösungen für einen nachhaltigen Verpackungskreislauf erarbeiten, dann ist das preisverdächtig, befand die Jury des diesjährigen ECR Award. So erhielt das #ForumRezyklat am 27.9. auf einer feierlichen Gala in Düsseldorf den #ECRAward2022 in der neuen Kategorie „Sustainability Excellence“.

Das Forum Rezyklat ist ein Bündnis von derzeit 63 Partnern entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Verpackungen. Zusammen mit großen Unternehmen wie beispielsweise Beiersdorf, Edeka, Henkel, Unilever oder auch Aldi, verfolgt Brauns-Heitmann als Gründungsmitglied das Ziel, einen Beitrag zur Erhöhung der Recyclingquote und des Recyclinganteils in Verpackungen zu leisten. So schafft das Bündnis gemeinsam Schnittstellen, um praxis- sowie verbrauchernahe Lösungen für recyclebare Verpackungen zu entwickeln. Zudem engagiert sich das Forum für einen vermehrten Einsatz von Rezyklaten in Verpackungen und bezieht dabei moderne Recycling-Technologien ein. Dadurch entstehen Strategien und Maßnahmen, um das Bewusstsein der Menschen für Kreislaufwirtschaft zu fördern und eine sortenreine Trennung der Wertstoffe zu erzielen.

 „Wenn man Großes erreichen möchte, dann muss man auch Kräfte bündeln und gemeinsam zur Tat schreiten. Wir sind als Gründungsmitglied des Forums stolz darauf, Teil dieses agilen Bündnisses zu sein und unseren Beitrag für mehr Rezyklat in Verpackungen zu leisten“ sagt Stefan Kremin, Geschäftsführer von Brauns-Heitmann.

 

 

Warburg, 27. September 2022

Kontakt: BRAUNS-HEITMANN GmbH & Co. KG
Stefan Kremin, Geschäftsführung, Tel: 05641 95 115